Deutsch / English
Swiss Blended Gin
Mehr
erfahren
Ein Schweizer Gin
auf höchstem Niveau

nginious! Swiss Blended Gin ist ein äusserst charaktervoller Gin mit einer herben Kräuternote, sehr frisch und ausgewogen. Er zeigt grosse Komplexität und wirkt selbst pur weich und harmonisch. Dass hier 18 Botanicals zum Einsatz kommen, riecht und schmeckt man deutlich. Mit 45 % Vol. kann nginious! auch pur getrunken werden. Er harmonisiert jedoch vor allem im Gin Tonic. Während bei den meisten Gins durch die Zugabe von Tonic Water die Aromen „untergehen“, öffnet das Tonic Water den nginious! Swiss Blended Gin, so dass dieser immer präsent bleibt.

Botanicals

Wacholder, Berberitzen, Lorbeerfrüchte, Zitronen- und süsse Orangenschalen, frische Grapefruit, Kardamom, Heublumen, Rotkleeblüten, Goldmelisse, Verveine, Ysop, Kamille, schwarze Johannisbeerblätter, Iriswurzel, Silberdistelwurzel,
Galgant, Süssholz

Mazeration & Ruhezeit

Vorbereitung: Früchte werden von Hand schonend gestossen, kurze, intensive Einmaischung. Die Ruhezeit nach dem Blenden beträgt mindestens 6–8 Wochen.

Serviervorschlag

Im Tumbler mit trockenem Tonic,
Eis und Grapefruitzeste

Vermouth Cask
Finished Gin
Mehr
erfahren
Der weltweit erste
und einzige seiner Art

Der Swiss Blended Gin ist die Basis für die fassgereifte Variante, nginious! Vermouth Cask Finished Gin, mit 43% Vol. Die Reifung im Vermouth-Fass bringt zusätzliche Noten von Bitterorange und orientalischen Gewürzen, die typische nginious!-Kräuternote geht aber dabei nicht verloren.

Dem Prinzip eines Flachmanns folgend, werden die Etiketten für alle nginious! Editionen ausgewählt: Der Vermouth Cask Finished Gin erhält für jedes Fass, in dem er reift, eine eigene Ledervariante für sein Etikett.

Botanicals

Wacholder, Berberitzen, Lorbeerfrüchte, Zitronen- und süsse Orangenschalen, frische Grapefruit, Kardamom, Heublumen, Rotkleeblüten, Goldmelisse, Verveine, Ysop, Kamille, schwarze Johannisbeerblätter, Iriswurzel, Silberdistelwurzel,
Galgant, Süssholz

Mazeration

Ungefähr 5 Montate im Vermouth di Torino-Fass

Serviervorschlag

Pur auf Eis oder als Gin Tonic mit mediterranem
Tonic und Orangenzeste

Summer Gin
Mehr
erfahren
„Everybody’s darling“
trägt die Sonne im Herzen

Für die Sommer-Edition von nginious! wurde ein komplett neues Rezept komponiert. Es besteht neben Wacholder und Heidelbeeren aus Pfirsichen, Jasminblüten, frischen Limetten, weissem Pfeffer sowie Rhabarber.

Unschwer ist zu erkennen, dass diesen Gin fruchtig-florale Noten dominieren. Er ist etwas leichter als der nginious! Swiss Blended Gin, mit einer deutlich femininen Ausrichtung. Die bekannte Frische zeichnet auch diesen Gin aus.

Botanicals

Wacholder, Heidelbeeren, Pfirsich, frische Limetten, Jasminblüten, weisser Pfeffer, Rhabarberwurzeln und Rhabarber

Mazeration & Ruhezeit

Vorbereitung: Früchte werden von Hand schonend gestossen, kurze, intensive Einmaischung. Die Ruhezeit nach dem Blenden beträgt mindestens 6 Wochen.

Serviervorschlag

Im Weissweinglas mit mediterranem Tonic, Eis,
Pfirsichscheibe und Basilikum

Smoked & Salted Gin
Mehr
erfahren
Explosion der Aromen
und „bartender’s choice“

Neben Wacholder wurden Bitterorangen, Quitten, Koriander und Ingwer in getrennten Gruppen gebrannt. Der eigentliche Clou ist jedoch die Verwendung von Kastanien in einer eigenen Charge. Sie verleihen dem nginious! Smoked & Salted Gin seine feine Rauchnote. Diese dominiert den Gin jedoch nicht.

Zur abschließenden Veredelung wurde der fertig verschnittene Gin mit einem raren Steinsalz aus den Schweizer Alpen versetzt, dem „Sel à l’Ancienne“, welches ebenfalls vorher geräuchert wurde.

Botanicals

Wacholder, Bitterorangen, Quitten, Koriander, Ingwer, Maroni, Rauch und Salz

Räuchern

Vor der Mazeration werden die Maroni für 40 Stunden intensiv kalt geräuchert. Sie verleihen dem nginious! Smoked & Salted Gin das spezielle rauchige Aroma.

Serviervorschlag

Im Tumbler mit Eis und entweder einem trockenen Tonic oder einem Ginger Beer, mit einer aufgeschnittenen Kumquat und einem Thymianzweig garnieren.

Distiller’s Cut
Mehr
erfahren
Ein Distiller’s Cut,
der seinen Namen verdient

Der nginious! Distiller’s Cut wurde eigens für die Fertigstellung der Liquid Spirit Distillery in Basel, dem neuen Zuhause von nginious!, entwickelt. Es handelt sich dabei entgegen der anderen nginious! Editionen um einen reinen London Dry Gin.
Der nginious! Distiller’s Cut ist die allererste Produktion, die auf der neuen Anlage „Fantastic Mr. Fox“ in der Liquid Spirit Distillery überhaupt gebrannt wurde.
Es wurden 3000 Magnumflaschen (150cl) produziert.

Botanicals

Wacholder, Zitronenschalen, Grapefruit, Koriander, Lavendel, Thymian,
Pfeffer, Iriswurzel, Süssholz

Produktion

London Dry Gin, bei dem die Zitrus- und Blütenelemente durch Durchleitung der Alkoholdämpfe extrahiert werden.

Serviervorschlag

Im Weissweinglas mit Zitronenzeste, Thymianzweig
und einem trockenen Tonic Water serviert

Mehr
erfahren
Die nginious! Interpretation des klassischen Negroni Cocktails

Für die Negroni Interpretation von nginious! wird neben dem nginious! Swiss Blended Gin einer der besten Piemonteser Vermouths verwendet, welcher exklusiv in ehemaligen Barolofässern reift. Beides wird mit einem ausgezeichneten Schweizer Bitter (nach einer originalen Turiner Rezeptur) zum bottled ngroni!
by nginious! verschnitten.

Zutaten

nginious! Swiss Blended Gin
roter, süsser Vermouth aus dem Piemont
Schweizer Bitter

Inhalt

Gin, Vermouth, Wasser, Zucker, Kräuteraufguss

Serviervorschlag

Im Tumbler auf Eiswürfeln, mit einer Orangenzeste garniert. Ready to drink.