Ebenso neu- und einzigartig wie unsere Gin-Kreationen sind auch die eigenwilligen Verpackungen der nginious! Editionen.

Vor Jahren hatten wir auf einem Flohmarkt in London einen besonders formschönen viktorianischen Flachmann erstanden. Diese wurde zum Vorbild für unsere eigene nginious! Flasche.

Bei den Etiketten ging es immer darum, dass diese den Inhalt der Flaschen widerspiegeln.

1/10

So entstand die Badekappe für den Summer Gin, das Leder für die fassgereifte Variante als Hommage an den klassischen Flachmann, die geflammte Holzetikette für den Smoked & Salted Gin und schliesslich die Kupferplakette für den Distiller’s Cut als Symbol für die Kupferanlage, auf der der Gin gebrannt wurde. Zur Feier unseres dritten Geburtstags, an dem unsere eigene Flasche herauskam, hat schliesslich auch der Swiss Blended Gin ein neues, rotes Design erhalten, das seinen Ursprung zum Ausdruck bringen soll.

In der Liquid Spirit Distillery stellen wir nicht nur die Gins, sondern auch unsere Leder- und Holzetiketten alle selbst her – vom Schneiden bis zur Prägung. Jede Flasche etikettieren und füllen wir von Hand ab. Das gilt auch für den Summer Gin – auch wenn die Badekappen natürlich nicht von uns selbst hergestellt werden.

© nginious 2019, Gärtnerstrasse 46, CH-4057 Basel, email